Redaktion

Recherche, Text, Koordination

Publikationen können informieren, anregen, unterhalten oder auch berühren. Haben Sie ein Manuskript, das Sie druckreif machen wollen? Ich koordiniere die redaktionellen Abläufe und achte auf die Termine. Dabei betreue ich Autoren und briefe Grafikerinnen, recherchiere Bildmaterialien und frage Abdruckrechte an. Zudem bearbeite ich Ihr Manuskript sprachlich, prüfe die Struktur, erstelle Verzeichnisse und Zusatztexte wie Lexika, Kurzbiografien oder Infokästen. Nicht zuletzt übernehme ich die Schlusskorrektur.

Tanja Dräger de Teran, Essen in Hessen – Jeder Schritt zählt! WWF Deutschland

Immer mehr Menschen essen außer Haus. 35 Prozent der für diesen Markt zubereiteten Lebensmittel landen im Müll. Hier setzt der WWF an und empfiehlt Politikern und Unternehmerinnen Maßnahmen für eine nachhaltigere Ernährung. Für ihren Bericht hat die Umweltorganisation mit zahlreichen Projektpartnern zusammengearbeitet. Beim Redigieren des Manuskripts ging es unter anderem darum, einheitliche, verständliche Formulierungen zu finden sowie Inhaltsverzeichnis und Fußnotenapparat zu prüfen.

Jahresbericht der WOC Photovoltaik GmbH & Co. KG,
White Owl Capital AG

Seit 2009 informiert der Solarfonds seine Investoren jedes Jahr über die Geschäftsentwicklung. Was hat das Anlagenmanagement geleistet, wie fällt die Jahresbilanz aus und wie ist die steuerliche Entwicklung? Ich begleite die Jahresberichte seit Auflage des Fonds redaktionell und prüfe, ob alle Daten und Zahlen aktuell und die Summen korrekt sind. Überzeugen die Argumente, sind die Darlegungen schlüssig?

Larissa Dyck / Heinrich Mehl (Hg.), Mein Herz blieb in Russland, Zeitgut Verlag

Fast drei Millionen Russlanddeutsche sind bis heute nach Deutschland zurückgekehrt.
33 von ihnen berichten für dieses Buch über ihr Schicksal. Viele haben ihre Erinnerungen an Erlebnisse wie Deportation und Zwangsarbeit allerdings bewusst verdrängt. Durch behutsames Nachfragen konnte ich ihre Berichte präzisieren. Die teils aus dem Russischen
übersetzten Beiträge habe ich an die deutsche Sprache adaptiert und den Inhalt des 450-Seiten-Buches gegliedert. Die Bildredaktion umfasste die Auswahl und Platzierung der mehr als 60 Fotos und Dokumente sowie die Formulierung der Bildunterschriften. Für das Hörbuch konnte ich Beiträge auswählen und in eine geeignete Fassung bringen.

Stimmen zum Buch:

Ausgezeichnet abgewogen, sehr intelligent gestaltet, bewegend.“
Arnold Wanner, Sachsenheim

Sehr informativ; gut gegliedert; umfasst viele Zeitabschnitte und politische Themen von A bis Z; gute Grundlage für Kinder von Russlanddeutschen, die bereits in Deutschland aufgewachsen sind. Ich wollte das Buch nicht aus der Hand legen!“
Valentina Lukanowski, Düsseldorf

Sehr gut! Das Buch lässt die Menschen aus ihrer Sprachlosigkeit heraustreten.“
Paul Ebel, Wolfsburg

Typisch Kaffeesachsen, BuchVerlag für die Frau

Warum wurden in Sachsen Porzellan und Kaffeefiltertüten erfunden? Das erste Kaffeehaus Deutschlands eröffnet? Das Back- und Anekdotenbuch stellt seinen Leserinnen und Lesern unterhaltsam die traditionelle Kaffee- und Kuchenkultur Sachsens vor. Hierfür galt es die Rezepte thematisch zu ordnen und sprachlich zu optimieren. Auch habe ich Anekdoten recherchiert und verfasst sowie Gedichte und Sprüche ausgewählt.

Weitere Publikationen (Auswahl)

Berichte

Kerstin Weber, Erfassung von Lebensmittelabfällen in der Außer-Haus-Verpflegung. Überblick über politische Rahmenbedingungen und vorhandene Instrumente zur Erfassung, WWF Deutschland, Berlin 2020.

Tanja Dräger de Teran, Weniger ist mehr. Warum es sich rechnet, Lebensmittelabfälle systematisch zu betrachten und zu reduzieren, WWF Deutschland, Berlin 2020.

Sarah Bögli / Regula Bickel / Sarah Bernhard, Mineralölrückstände in Lebensmitteln – mögliche Ursachen, WWF Deutschland, Berlin 2017.

Wilke Griep, Der Futtermittelreport II, Alternativen zu importierten Sojaerzeugnissen in der Schweinefütterung, WWF Deutschland, Berlin 2016.

Peter Weindl / Gerhard Bellof, Der Futtermittelreport II, Alternativen zur Import-Soja in der Geflügelfütterung, WWF Deutschland, Berlin 2016.

Alexis Morgan / Matthew Wenban-Smith, Verantwortung im Zeichen des Wassers. Stärkung von Water-Stewardship-Aspekten in den Nachhaltigkeitsstandards der Agrarwirtschaft, WWF Deutschland, Berlin 2015.

Dalberg/WWF, Die ökonomische Bedeutung des Virunga-Nationalparks, WWF Deutschland, Berlin 2013.

Jahresberichte

Bundeszentrale für politische Bildung, Jahresbericht 2017/2018, Bonn 2019.

Deutsche Verkehrswacht, Jahresbericht 2015, Berlin 2016.

Autobiografien

Helga Priester, Fluchtweg Bulgarien. 1963 – dritter Versuch, Sammlung der Zeitzeugen, Zeitgut Verlag, Berlin 2008.

Norbert Schwuchow, Pommersche Erinnerungen 1935–1947, Sammlung der Zeitzeugen, Zeitgut Verlag, Berlin 2006.

Wolfgang Rinnebach, Die Laube. Ein lebendiges Zeitdokument 1939–1962, Sammlung der Zeitzeugen, Zeitgut Verlag, Berlin 2006.

Erika Summ, Schäfers Tochter. Die Geschichte der Frontschwester Erika Summ 1921–1945, Sammlung der Zeitzeugen, Zeitgut Verlag, Berlin 2006.

Fritz E. Gericke, Treiben gegen den Strom. Erinnerungen an ein widerspenstiges Leben 1940–1994, Sammlung der Zeitzeugen, Zeitgut Verlag, Berlin 2005.

Autobiografien für Privatkunden.

Themenkochbücher

Harald Saul, Das Familienkochbuch aus dem Thüringer Vogtland. Rezepte und Geschichten von Auma bis Zeulenroda, BuchVerlag für die Frau, Leipzig 2014.

Tom Schäfer (Hg.), Schlagzeuger Kochbuch, MM Musik Media Verlag, Köln 2011.