Korrektorat

Kompetenz in unterschiedlichen Fachsprachen

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Veröffentlichungen frei von orthografischen und grammatischen Irrtümern sind. Sitzt jedes Komma an der richtigen Stelle, sind die Schreibweisen einheitlich, ist die Typografie korrekt? Die Korrekturen nehme ich direkt in der PDF-Datei vor oder auf Papier. Gerne arbeite ich auch mit den Formatvorlagen Ihres Word-Dokuments.

Die Themen der Publikationen, die ich bislang im Korrektorat betreut habe, reichen von Geschichte über IT bis hin zum Kochen. Daher bin ich mit den unterschiedlichsten Fachsprachen vertraut und arbeite mich schnell in neue ein.

Hans-Joachim Cornelißen / Andreas Zodel (Hg.), Forum Geschichte Baden-Württemberg 10, Cornelsen Verlag

Dieser Titel ist ein Beispiel für meine Arbeit an der Schulbuch-Reihe „Forum Geschichte“. Seit 2006 lese ich die Manuskripte Korrektur, erstelle Lexika und Register. Merkmale der Texte für Gymnasialschüler und -schülerinnen: Sie sind altersgerecht aufbereitet und stark strukturiert. Darstellungstexte werden ergänzt durch Quellen, Abbildungen, Grafiken, Karten und Arbeitsaufträge. Neben Rechtschreib- und Grammatikfragen kläre ich Zitierweisen, überprüfe Karten und achte auf die Zeilenzähler.

Thomas Tiede, SAP HANA – Sicherheit und Berechtigungen, Rheinwerk Verlag

Was ist jeweils wie zu tun? Das 576 Seiten starke Fachbuch für digitale Technik transportiert nicht nur Fachinformationen, sondern führt den Nutzerinnen und Nutzern die Sache klar vor Augen. Dabei helfen kurze Sätze, eine persönliche Ansprache und ein einheitlicher Sprachgebrauch. Heißt es „Prefix“ oder „Präfix“, welches Zeichenformat ist das richtige? Solche Fragen entscheide ich beim Korrekturlesen oder kläre sie mit der Fachredaktion.

Thomas Vierich / Thomas Vilgis, Aroma essenziell, Stiftung Warentest

„Süß“ und „sauer“ kennt jeder, aber was sind Aromen, die „brotrindenartig“ duften und wie werden sie kombiniert? Die Autoren zeigen, wie wir abwechslungsreich würzen können. Anhand von Farbtafeln lässt sich herausfinden, welche Kräuter und Gewürze zueinander passen – von A wie Anis bis Z wie Zitronenverbene. Beim Korrektorat des Nachschlagewerks habe ich unter anderem die Schreibweisen chemischer Verbindungen geprüft sowie auf Formate und Verweise geachtet.

Weitere Publikationen (Auswahl)

Lehrwerke

Lehrwerke und Begleitbände der Reihen „Forum Geschichte“, „Forum Geschichte. Handreichungen für den Unterricht“ und „Entdecken und Verstehen“, Cornelsen Verlag, Berlin, seit 2006.

Immobilienkaufleute. Handreichungen für den Unterricht, Band 2 und 3, Cornelsen Verlag, Berlin 2012/13.

Automobilkaufleute. Fachkunde, Cornelsen Verlag, Berlin 2011.

Fremdsprachen in der Zahnarztpraxis. Material für Englisch, Französisch, Spanisch und Latein, Cornelsen Verlag, Berlin 2007.

Handbücher

Daniela Klose, SAP Billing and Revenue Innovation Management. Prozesse, Funktionen, Customizing, Rheinwerk Verlag, Bonn 2018.

Marc O. Schäfer / Matthias Melich, SAP Solution Manager für SAP S/4HANA, Rheinwerk Verlag, Bonn 2016.

Thomas Albrecht et al., Business Rule Management mit ABAP. BRFplus und SAP Decision Service Management, Rheinwerk Verlag, Bonn 2015.

Nurgül Atilgan / Markus Straub, Entwurfsmuster in ABAP, Rheinwerk Verlag, Bonn 2015.

Andrea Hölzlwimmer, Integrierte Werteflüsse mit SAP ERP, Rheinwerk Verlag, Bonn 2015.

Thomas Frambach / Simon Hoeg, Floorplan Manager für Web Dynpro ABAP, Rheinwerk Verlag, Bonn 2014.

Ferenc Gulyássy et al., Disposition mit SAP, Rheinwerk Verlag, Bonn 2014.

Jahresberichte

WWF Deutschland, Jahresabschluss und Lagebericht für das Geschäftsjahr 2019/2020, Berlin 2020.

Friedrich-Ebert-Stiftung, Jahresberichte 2015 und 2016, Berlin 2017.

Ratgeber

Tobias Bücklein, TikTok, Snapchat und Instagram – Der Elternratgeber. Digitale Welt für Einsteiger, Stiftung Warentest, Berlin 2021.

Stefan Dederichs, Scheiß auf perfekt! Mit Mut zur Lücke glücklich leben, Gabal Verlag, Offenbach 2021.

Vera Herbst / Dagmar von Cramm, Gut essen bei Gicht, Stiftung Warentest, Berlin 2021.

Uwe Albrecht, iPhone und iPad. Digitale Welt für Einsteiger, Stiftung Warentest, Berlin 2020.

Dagmar von Cramm / Anke Nolte, Gut essen bei Bluthochdruck, Stiftung Warentest, Berlin 2020.

Arnold Drewer, Richtig dämmen. Bauherren-Ratgeber für Sanierung und Neubau, Stiftung Warentest, Berlin 2020.

Andreas Erle, Spurlos im Internet. Digitale Welt für Einsteiger, Stiftung Warentest, Berlin 2020.

Christine Hutterer, Depression. Ein Ratgeber für Angehörige und Freunde, Stiftung Warentest, Berlin 2020.

Stephan Wiesend, Noch mehr geniale Apps für iPhone & Android, Digitale Welt für Einsteiger, Stiftung Warentest, Berlin 2020.

Kathrin Klette, Hoffen. Eine Anleitung zur Zuversicht, Ch. Links Verlag, Berlin 2016.

Maja Roedenbeck, Kindheit im Schatten. Wenn Eltern krank sind und Kinder stark sein müssen, Ch. Links Verlag, Berlin 2016.

Thomas Wieke, Ahnenforschung. So erkunden Sie Ihre Familiengeschichte, Stiftung Warentest, Berlin 2013.

Kochbücher

Thomas Zapp / Peter Schulte, Die Grillakademie. Klassische Techniken, BBQs-Skills und Profi-Rezepte, Stiftung Warentest, Berlin 2020.

Thomas Vierich / Thomas Vilgis, Aroma Gemüse. Der Weg zum perfekten Geschmack, Stiftung Warentest, Berlin 2017.

Lutz Geißler, Warenkunde Brot, Stiftung Warentest, Berlin 2016.

Kirsten Schiekiera, Limonaden, Eistees & Fassbrausen, Stiftung Warentest, Berlin 2016.

Kochen mit Freunden. Vegetarische Rezepte von Christian Wrenckh, Stiftung Warentest, Berlin 2015.

Rose Marie Donhauer / Sylvia Schaab, Kochplan. Gut & günstig kochen mit System, Stiftung Warentest, Berlin 2014.

Astrid Büscher, Tapas, Snacks und Fingerfood. 140 Ideen für kleine Köstlichkeiten, Stiftung Warentest, Berlin 2013.